Reinigungstipps: “Es heißt nicht Putzen, sondern Reinigen”

Manch einer denkt, putzen könne jeder. Aber man irrt sich, denn richtiges Putzen ist eine Wissenschaft für sich.

In der professionellen Reinigung unterscheiden wir zwischen Sichtreinigung, Unterhaltsreinigung und Grundreinigung.

Während bei der Sichtreinigung täglich alles weggewischt wird, was man sieht (z.B. Kaffeeflecken, Keckskrümel, Ränder …), wird bei der Unterhaltsreinigung in festem Turnus gereinigt. So unterscheidet man auch in der täglichen Unterhaltsreinigung, was wirklich sauber gemacht wird. Zum Beispiel Toiletten immer Dienstags und Freitags, nass wischen immer Montags und Mittwochs. Türen sauber abwischen und Türklinken desinfizieren immer am Montag.

Die Grundreinigung sieht die Bereiche vor, die z.B. im klassischen Frühjahrsputz erledigt werden: Vorhänge und Fenster. Dazu gehören aber genauso Grundreinigung des Teppichs (einschäumen, absaugen) oder die Beseitigung der Staubfäden, die sich über den Winter angesammelt haben. Eine Grundreinigung empfiehlt sich zwei Mal pro Jahr.

Für die einzelnen Reinigungsschritte empfiehlt sich (auch für zuhause):

  • Kühlschrank
    Essigreiniger hilft gegen Schimmelsporen
  • Fenster
    Zuerst der Rahmen von innen, dann mit einem Putzschwamm das saubere Putzwasser auf dem Fenster schaumig waschen, damit sich Schmutz und Fett lösen können. Der Abzieher dient im Anschluß dazu, das schmutzige Wasser von oben nach unten vom Fenster zu ziehen.
    Das Putzleder fängt die tropfenden Schmutzwasserteile auf und sorgt dafür, dass der bereits gereinigte Rahmen sauber bleibt.
  • Teppich
    Wenn man zuhause nichts anderes parat hat, dann hilft auch Backpulver. Dank des darin enthaltenen Natrons löst dieses Schmutz und Flecken und vertreibt schlechte Gerüche. Wichtig ist, den Fleck mit heißem (nicht kochendem) Wasser nur auf die betroffenen Stellen zu behandeln, einwirken lassen und das Pulver nach ca. 10 Stunden abtupfen.

Natürlich ist eine Reinigung vom Profi die sauberste Variante und sorgt für viel Freizeit. In Büros empfiehlt sich generell unser Unterhaltsreinigungsservice, den wir in Bonn, Köln, Düsseldorf und dem Raum Aachen anbieten.