Winterdienst- Tipps für Hausmeister

Allgemeines

Die Räumung des Bürgersteigs und anderen Außenflächen, welche zu dem Mietobjekt gehören, sind Bestandteile des Winterdienstes. Diese müssen so breit geräumt sein, dass mindestens zwei Fußgänger nebeneinander platzhaben.
Ebenso kann es passieren, dass das Dach von Schnee freigeräumt werden muss, da eine zu hohe Schneedecke zu Einsturzgefahr führen kann.
Kosten von Streugut und notwendigem Material ist allerdings vom Vermieter bereitzustellen.
Für eine saubere Arbeit gehört eine Dokumentation, in der folgende Punkte enthalten sein sollten: Datum, Dauer, Wetterverhältnisse, eingesetzte Streumittel. Diese dient ebenfalls als Absicherung, im Falle eines Unfalls des Hausmeisters oder anderen Passanten.

Schnee auf Autos

Schutz des KörpersWarnweste

Hausmeister sollten gerade im dunklen Winter, darauf achten, dass sie Warn- und Wetterschutzkleidung tragen. Gerade bei solchen Wetterbedingungen verhindern diese gefährliche Situationen. Außerdem ist dies ebenfalls im §35 der Straßenverkehrsordnung (StVO) niedergeschrieben, da es sich um Arbeit in der Öffentlichkeit handelt.
Auch zu empfehlen sind Handschuhe und eine Korbschutzbrille, welche beide vor dem chemischen Streugut schützen. Vor allem, falls dieser selbst zusammengemischt werden muss.
Für Trittsicherheit und Verringerung der Verletzung am Fuß helfen Sicherheitsschuhe mit Eiskrallen. So kommt es auch nicht zu irgendwelchen Krankheitsfällen oder Ausfällen.

 

Die richtigen Arbeitsmittel

Für kleinere Flächen genügt es meist schon, mit einem Besen oder einer Schneeschaufel zu räumen. Beim Streuen von Hand sei nahegelegt, das Streugut in Windrichtung zu verteilen, um sonstigen Gefahren aus dem Weg zu gehen. Ebenso sollte der Haumeister auf eine gesunde Haltung des Rückens achten. Eine Alternative zum Besen und der Schneeschaufel ist der Streuwagen. Dieser entlastet nicht nur den Rücken, sondern schützt ebenso vor dem giftigen Streugut.
Bei größeren und aufwendigeren Flächen empfiehlt es sich, auf ein Fahrzeug, wie Traktor, Pickup oder Unimog, umzusteigen.

Schneeschaufel